Flächenbrand (Verden-Dauelsen, 18.09.2016)
Am Sonntagnachmittag brannten aus noch unbekannter Ursache mehrere zehner Quadratmeter Gras- und Waldfläche an einem Feldweg nahe der BBS.
Scheunenbrand (Verden, 06.07.2016)
Der Brand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle hielt rund 100 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht auf Mittwoch in Atem. Gegen zwei Uhr wurde das Feuer an der Eisseler Strasse von einer Streifenwagenbesatzung entdeckt. Aufgrund der bereits starken Brandausbreitung auf weite Teile des Gebäudes wurde umgehend ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften alarmiert.
Äste blockieren Straße, Achimer Straße (Verden-Dauelsen, 22.06.2016)
Am Mittwochabend waren mehrere Äste aus einem Baum an der Achimer Straße gebrochen, die teilweise bereits auf die Straße herabgefallen waren oder noch lose im Baum hingen.
Stadtfeuerwehrtag (Verden, 18.06.2016)
Der diesjährige Feuerwehrtag der Verden Stadtfeuerwehr fand auf dem Übungsplatz an der Artilleriestraße statt. Die Ortsfeuerwehr Verden hatte den Aktionstag in wochenlanger Arbeit vorbereitet und ein umfangreiches Programm erarbeitet. Neben den Wettbewerben der Feuerwehren wurden aktuelle wie auch historische Einsatzfahrzeuge der Verdener Ortsfeuerwehren ausgestellt. Am Nachmittag spielte dann die FMC Showband einige Musikstücke aus ihrem Repertoire. Aber auch für das leibliche Wohl wurde umfassenden gesorgt.
Oldtimertreffen in Hesel (Landkreis Leer, 12.06.2016)
Bereits am vergangenen Sonntag war unser LF 8 Opel Blitz mit einer Abordnung zu Besuch auf dem Kreisfeuerwehrfest in Hesel im Landkreises Leer.

Nächste Termine

Sonntag 2. Oktober, 08:00 - 17:00 Uhr
Oldtimertreffen - Aschendorf (Allgemein)
Montag 3. Oktober, 10:00 - 17:00 Uhr
Tag der Dauelser Entscheidung (Allgemein)

Tipps & Tricks

Rauchmelder sind Lebensretter

Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit: Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus, die ohne vorsorgende Maßnahmen wie Rauchmelder zur Katastrophe führen. Immer wieder sterben Menschen in ihrer Wohnung, weil sie nicht rechtzeitig die Gefahr einer Rauchgasvergiftung erkennen konnten. Zwei Drittel aller Brände entstehen nachts, wenn die meisten Menschen schlafen.